Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen


Massive Förderung des ÖPNV für alle Kommunen notwendig

Berlin - „Das Modellprojekt zur Reduzierung von Ticketpreisen im ÖPNV in den fünf Städten Bonn, Essen, Herrenberg, Mannheim und Reutlingen zielt in die richtige Richtung, ist aber viel zu klein gedacht. Angesichts von Luftverschmutzung und Staus in den Innenstädten müssen alle Kommunen in die Förderung aufgenommen werden. Dazu ist eine deutliche Aufstockung der entsprechenden Haushaltsmittel notwendig“, erklärt Andreas Wagner, Sprecher für ÖPNV der Fraktion DIE LINKE. Wagner weiter: Weiterlesen


Andreas Wagner erhält von abgeordnetenwatch.de ein "sehr gut"

Berlin/Geretsried - Pünktlich zur Zeugnisausgabe in jedem Bundesland gab es auch für die Volksvertreterinnen und -vertreter in Berlin Noten. Andreas Wagner (DIE LINKE) aus Geretsried kann sich über ein "sehr gut" freuen. Weiterlesen


Abbiegeassistent: Antrag von Koalition und Grünen bleibt in Ansätzen stecken!

Berlin - Der Antrag der Fraktionen CDU/CSU, SPD und BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN „Abbiegeunfälle verhindern – Radfahrer und Fußgänger besser schützen“ zielt in die richtige Richtung, bleibt aber in Ansätzen stecken. Ich fordere die Bundesregierung auf, nicht mit Verweis auf notwendige Reglungen der EU abzuwarten, sondern sofort zu handeln. Weiterlesen


Einladung zur Informationsfahrt nach Berlin von Andreas Wagner, MdB vom 17.-20.06.2018

Berlin/Bad Tölz-Wolfratshausen - Über den Besucherdienst des Bundespresseamtes können Bundestagsabgeordnete politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger nach Berlin einladen. Das Programm der dreimal im Jahr stattfindenden Fahrten wird jeweils neu ausgestaltet. Weiterlesen


Nach Bericht über aggressives Verhalten von S-Bahn-Kontrolleuren: Andreas Wagner spricht Vorfall in Bundestagsdebatte an

Berlin/Bad Tölz-Wolfratshausen - Nach dem Bericht über das aggressive Verhalten von S-Bahn-Kontrolleuren gegenüber einer 15 jährigen Schülerin und einer 70 jährigen Seniorin am S-Bahnhof Wolfratshausen zeigt sich der Geretsrieder Bundestagsabgeordnete Andreas Wagner empört. In der heutigen Bundestagsdebatte über einen Antrag der Fraktion DIE LINKE. über Straffreiheit für Fahren ohne Fahrschein sprach er den Fall an und fragte nach der Verhältnismäßigkeit von polizeilichen Ermittlungen gegen die 15 jährige wegen Betrugs. Weiterlesen


Kein Platz für Rassismus

Berlin/Bad Tölz-Wolfratshausen - Zum internationalen Tag gegen Rassismus erklärt Andreas Wagner, MdB (DIE LINKE) aus Geretsried: Weiterlesen


Einladung zum FrühLINKSempfang mit Eröffnung des Wahlkreisbüros

Berlin/Geretsried - Das Wahlkreisbüro von Andreas Wagner, MdB, am Kirchplatz 14 in Geretsried wird am 09.03.2018 um 17:00 mit einem FrühLINKSempfang eröffnet. Es spricht Sabine Leidig, MdB, Beauftragte für soziale Bewegungen im Vorstand der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Der Liedermacher Sepp Raith sorgt für die musikalische Unterhaltung. Alle Bürgerinnen und Bürger und Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen. Weiterlesen


Den kostenlosen ÖPNV sucht man im Koalitionsvertrag vergebens

Berlin - Zu Überlegungen der Bundesregierung einen kostenlosen Öffentlichen Personennahverkehr einzuführen, erklärt der Obmann im Verkehrsausschuss und Sprecher für den ÖPNV und Fahrradmobilität Andreas Wagner: Weiterlesen


Ausbau und Nulltarif für den ÖPNV notwendig - Landkreis soll Modellprojekt für Nulltarif im ÖPNV werden

Berlin/Bad Tölz-Wolfratshausen - Zum Gerichtsurteil des Bundesverwaltungsgerichtes über die Zulässigkeit von Dieselfahrverboten erklärt der Obmann im Verkehrsausschuss und Sprecher für den ÖPNV und Fahrradmobilität Andreas Wagner: Weiterlesen


SPD fördert Politikverdrossenheit

Berlin - Zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und SPD erklärt Andreas Wagner: Weiterlesen